Die Selfpublisher Plattform
Menu

Email

Email

Titelbild Willkommen in Ungarn

Dieser Ratgeber führte monatelang die Bestsellerliste seiner Amazon-Kategorie an und weist beste Bewertungen auf.

Worum geht es in diesem Buch?
Sie wollen auswandern? Ihre Wahl ist auf Ungarn gefallen? Gratuliere.
Sie werden künftig im schönsten, wunderbarsten und liebenswertesten Land der Welt leben. Da, wo ich auch schon seit einigen Jahren lebe. Und wenn man mich heute fragt – ich würde nie mehr zurück wollen in die reglementierte Enge Deutschlands. Nicht, dass es in Ungarn keine Regeln gibt. Oh ja, sie werden auch streng eingehalten und notfalls mit Strafmandaten umgesetzt. Aber das ist wohl unumgänglich, wenn ein Miteinander funktionieren soll. Aber in Ungarn sind das Regeln, die einem einfach einleuchten. Mit Promille Autofahren ist für sich selbst und andere gefährlich – es ist mit gutem Grund verboten, nur mal so als Beispiel.
Mit diesem Büchlein möchte ich Sie teilhaben lassen an meinen Erfahrungen zum Leben in Ungarn.

In Ungarn gilt offenbar der Grundsatz „leben und leben lassen“. Es lebt sich deutlich entspannter in Ungarn. Das mag mit dem Land, seiner Natur, aber auch mit den Menschen und deren Mentalität zu tun haben. Die Ungarn sind Überlebenskünstler. Sie bringen demjenigen, der nur lebt, um zu arbeiten, wieder bei, dass es auch geht, wenn man arbeitet, um leben zu können. Die Ungarn sind fleißig – aber auch lebenslustig. Sie haben nicht selten mehr als nur einen Job – aber in ihrer Freizeit genießen sie das Leben. Sie haben oft recht wenig Geld – aber das kümmert sie nicht. Denn das Wichtigste im Leben kann man mit Geld sowieso nicht kaufen – die pure Lust am Leben. Ungarn sind Lebenskünstler. Lassen wir uns anstecken.

Lesermeinung: „Ein super Ratgeber, nicht nur für Auswanderer, sondern auch für Urlauber. Es wird viel Verkehrtes erzählt und gepostet, hier steht wie es wirklich aussieht in Ungarn. Es stimmt, das Erlernen der ungarischen Sprache hält geistig fit? Es sind sehr viele interessante Infos zu finden: z. B. realistische Ansichten über Immobilienerwerb und Abwicklung, Kosten für Übersetzungen, Grundstücksgrößen und auch über die Horrorgeschichten von Enteignungen. Für Ein/Auswanderer wichtige Themen wie Anmeldung, Krankenkasse, sonstige Versicherungen u. v. m. Auch für Urlauber interessant sind die Themen: andere Länder, andere Sitten, Geldwechsel, Ärzte, Kliniken, Thermalbäder, Restaurants…
Letztendlich geht es darum sich auf Ungarn einzulassen, egal ob als Auswanderer oder Urlauber. Ein unverzichtbares Buch für Auswanderer und hochinteressant für Urlauber.“

Weitere Lesermeinung: „Auswandern OHNE dieses Buch geht gar nicht!
Das Buch ist total interessant und es ist von jemandem geschrieben, der das AUSWANDERN selbst erlebt hat. Keine Fantasiegeschichte. Ich konnte alles so sehr nachvollziehen… vor allem den Teil mit den Handwerkern, da habe ich genau die selben Erfahrungen! Aber auch die vielen Details zum Hauskauf sollte man beachten. Dieses Infos erfährt man NUR in diesem Buch. Niemand vor Ort würde Dich darüber echt aufklären… Oder wusstet Ihr, dass man, bevor man ein Bauernhaus (Tanya) kauft die Ausschreibung erst 60 Tage beim Bürgeramt hängen muss? Wie Ihr trozdem sicher zu Eurem Traumhaus kommt erfahrt ihr alles in diesem Buch… Üdvözöljük Magyarországon!“


Taschenbuch, ca. 120 Seiten, 15,90 € (versandkostenfrei). Auch als E-Book erhältlich (9,99 €)


http://www.connysflinkefeder.com/meine-Bucher/Willkommen-in-Ungarn/willkommen-in-ungarn.html


oder


https://www.leseschau.de/Buch/Willkommen-in-Ungarn-Auswanderungstipps-vom-Insider/30

Pin It

1000 Buchstaben übrig


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen